Anzeigen
im Bauzinsrechner Blog


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Beitrag von Michael:
Unter dem Begriff Vollfinanzierung versteht man im Allgemeinen, dass hier sämtliche Kosten, die neben den Erwerbskosten für eine Immobilie und das Grundstück anfallen, in die Finanzierung mit einfließen.

Dieses findet gleichermaßen bei einer Finanzierung mit oder ohne Eigenkapital Anwendung.

Zu diesen Kosten zählen beispielsweise Maklerprovisionen, Bereitstellungsgebühren und Prämien für Versicherungen. Die Chance auf eine Vollfinanzierung für eine Immobilie ist aktuell recht hoch, da die Darlehensgeber sich mittlerweile Kunden orientiert zeigen und diese Finanzierungsform unter bestimmten Voraussetzungen anbieten.

Wer über ein geregeltes monatliches Einkommen und eine feste Anstellung verfügt und eine gute Bonität besitzt, der dürfte mit einem positiven Darlehensbescheid rechnen. Allerdings erfolgt seitens der Kreditinstitute ein entsprechender Zinsaufschlag, der in die Finanzplanungen mit einbezogen werden muss.


Weitere Beiträge in denen es um Finanzierungen ohne Eigenkapital geht:
Vollfinanzierungen ohne Eigenkapital
Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist das möglich?
Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital
Ist Eigenkapital bei Hauskauf erforderlich?
Kann ich Eigentum ohne Eigenkapital finanzieren?
Hausfinanzierung ohne Eigenkapital
Baufinanzierung ohne Eigenkapital
Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital auf den Weg bringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bauzinsrechner Beiträge