Anzeigen
im Bauzinsrechner Blog


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Beitrag von Clemens:
Unter dem Begriff Sollzins (auch Nominalzins benannt) ist der für ein Darlehen vereinbarte Zinssatz zu verstehen, der nach Abzug der herkömmlichen Inflationsrate von den Kreditinstituten vergeben wird. Diesen Zins müssen die Darlehensnehmer per anno auf die entsprechende Kreditsumme zahlen.

Die Höhe des Sollzinses richtet sich vorrangig an den Leitzinsen, die beispielsweise durch die Europäische Zentral Bank festgelegt werden. Aktuell befinden sich die hier festgeschriebenen Zinsen auf einem historischen Tief, so dass auch die Banken in der Lage sind, dieses Zinsniveau an die Verbraucher (Bauherren) weiter zu geben. Wird dieser Leitzins angehoben, steigt zwangsläufig auch der Sollzins.

Nach Ablauf einer Sollzinsbindung können neue Zinsen ausgehandelt werden oder aber man ist in der Lage, einen anderen Anbieter auszuwählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bauzinsrechner Beiträge