Anzeigen
im Bauzinsrechner Blog


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Wie funktioniert eine Zwischenfinanzierung bei einem Bausparvertrag?

Beitrag von Jessica :

Mein Freund und ich denken an den Erwerb eines eigenen Hauses.
Das sollte nun aber zügig von statten gehen.

Wir wollen das Eigentum über einen Bausparvertrag regeln.
Doch die angesparte Summe reicht noch nicht für die Zuteilung aus, so dass irgendwie eine Zwischenfinanzierung her muss.

Wie funktioniert eine Zwischenfinanzierung bei einem Bausparvertrag?
Ich bin mal gespannt, ob ihr mir hierbei helfen könntet. Denn es eilt schon einigermaßen.

Eine Antwort auf Zwischenfinanzierung bei einem Bausparvertrag

  • Pierre sagt:

    Sofern in einem Bausparvertrag das erforderliche Mindestguthaben angespart ist und der Vertrag kurz vor der Zuteilung steht, gewähren die Bausparinstitute die Möglichkeit, das Darlehen bereits zu diesem Zeitpunkt in Höhe der entsprechenden Bausparsumme zu erhalten.

    Diesen Vorgang nennt man Zwischenfinanzierung, die die Wartezeit bis zum realen Zuteilung der Summe im Grunde überbrückt. Ist der Bausparvertrag letztlich zuteilungsreif, wird das Darlehen durch die hier erzielte Bausparsumme abgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bauzinsrechner Beiträge