Anzeigen
im Bauzinsrechner Blog


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Planung und Finanzierung für ein Spielautomaten, Dart, Flipper und Billard Zimmer im Keller

billiardtischIch bin mit voller Leidenschaft dabei, wenn es heißt: Lass uns mal eine Runde spielen! Die Spielgeräte, an denen ich mich gerne vergnüge, sind vielfältig und unterschiedlich. Ob an den verschiedenen Automaten, beim Dart oder Flipper, aber auch bei den unterschiedlichen Varianten des Billardspiels, hierbei finde ich Spaß und Entspannung. Bislang habe ich allerdings zumeist an den Spielautomaten oder auch an den anderen Spielen eine Online Plattform besucht, denn hier fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Doch mittlerweile bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mir eigene Spielautomaten zu legen sollte, damit sich das reale Feeling auch so richtig einstellt und ich im Grunde im live am Ball sein werde. Wir besitzen ein kleines Häuschen, in dem sich ein Kellerraum für das Aufstellen der Spielgeräte einfach als ideal dafür herauskristallisiert hat. Darin steht ausreichend Platz zur Verfügung, so dass auch wirklich meine Favoriten allesamt optimal gestellt werden können. Nun bedarf es „nur“ noch der intensiven Planung, um die Gestaltung nach meinen individuellen Vorstellungen und persönlichen Wünschen zu realisieren.

Die sorgfältige Planung des Ausbaus des Spielezimmers

Eine sorgfältige Planung steht für mich immer an erster Stelle, wenn es darum geht, ein Projekt voranzutreiben. Dieses findet natürlich auch bei der Gestaltung und des Ausbaus meines künftigen Spielezimmers adäquat Anwendung, denn auch hier bedeutet die Planung bereits die halbe Miete. Ich führte nun diverse, bedeutsame Punkte auf meine Agenda, die aus meiner Sicht unerlässlich bezüglich meiner Idee waren, wie zum Beispiel

  • Die Größe des Kellers für den geplanten Ausbau bestimmen (Architekt beauftragen)
  • Welche Geräte sollten künftig hier platziert werden
  • Informationen zu den einzelnen Spielautomaten
  • Eine solide Finanzierung des Projekts

Ich denke, unter Einhaltung dieser Kriterien sollte es mir durchaus gelingen, meine Vorstellungen tatsächlich zu realisieren und meinen lang gehegten Traum wahr werden zu lassen. Sofern nun alles optimal voranschreitet und später ein gemütliches und harmonisches Ensemble von Spielgeräten in meinem Spielezimmer den angestammten Platz gefunden hat, werden sicherlich auch gute Freunde und Bekannte vorbeischauen, um eine Runde zu zocken.

Nachdem ich also die ersten Planungen abgeschlossen hatte und mir über die einzelnen Automaten im Klaren war, ging es nunmehr daran, das Thema Finanzierung in Angriff zu nehmen.

Die Möglichkeiten der verschiedenen Finanzierungen für den Ausbau

Aufgrund der Planungen meines Architekten bezüglich des Spielezimmers im Kellergeschoss, begannen nun die Überlegungen bezüglich der Finanzierung des Projekts, dem wohl wesentlichsten Teil des Unterfangens. Aufgrund des aktuellen niedrigen Zinsniveaus hoffte ich, perfekte Konditionen zu erhalten, um eine solide Basis zu schaffen. Mir schwebten in diesem Zusammenhag drei unterschiedliche Varianten vor, mit deren Hilfe es gelingen sollte, mein Spielezimmer entsprechend meiner Möglichkeiten auf sicheren Füßen stehen zu lassen

  • Das Annuitätendarlehen
  • Finanzierung über eine Lebensversicherung
  • Finanzierung über eine Bausparvertrag

Da waren sie also, meine drei Optionen. Ich habe nun die Aufgabe, daraus die perfekte Variante daraus auszuwählen, damit ich auch ohne Sorgen und Ängste künftig weiterhin Vergnügen an meinem Hobby genießen kann.

Finanzierung über ein Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen ist im Grunde die Standartlösung im Bereich der Baufinanzierung, wobei natürlich auch einzelne Bauabschnitte wie mein Spielezimmer darüber finanziert werden können. Dieser klassische Hypothekenkredit besteht aus einem Zins – und einem Tilgungsanteil, wodurch gewährleistet wird, dass bis hin zum vereinbarten Laufzeitende eine immer gleich bleibende monatliche Rate zur Bedienung des Kredits geleistet werden wird. In diesem Zusammenhang ist es natürlich auch von entscheidender Bedeutung, dass man mittels eines sorgfältigen Vergleichs einen Spitzen Anbieter findet, der Top Konditionen in seinem Portfolio führt. Nur dadurch wird es letztlich auch gelingen, das Preis – Leistungsverhältnis der Darlehensgeber entsprechend miteinander abzugleichen. Kaum ein Laie, also auch ich nicht, dürfte in der Lage sein, sich ohne einen entsprechend Vergleichs in dem Tarifdschungel zurechtzufinden. So nahm ich also die angebotenen Hilfsmittel im weltweiten Netz, wie beispielsweise einen Annuitätenrechner oder ein Vergleichsportal in Anspruch, um tatsächlich die besten Optionen für mich herausfiltern zu können. Die Wahl eines Annuitätendarlehens erbringt sicherlich diverse Vorzüge wie zum Beispiel

  • Langfristige Planungssicherheit durch gleich bleibende monatliche Belastung
  • Tilgungssatz frei verhandelbar (üblich zu Beginn: 1%)
  • Langfristige Zinsvereinbarungen
  • Lange Laufzeiten
  • Sondertilgungsoptionen aushandeln
  • Auch Einbindung von KfW – Darlehen möglich

Ich hatte hiermit schon mal eine erste Variante entdeckt, die mir durchaus sinnvoll erschien und mir die Tür für mein angestrebtes Spielezimmer weit offen stieß.

Finanzierung über einen Bausparvertrag

Eine weitere Alternative besteht für mich in der Finanzierung über einen Bausparvertrag. Hierbei werden besonders zinsgünstige Darlehen angeboten. Ich bekomme hier einen so genannten „Sofortkredit“, das bedeutet, dass mir das benötigte Geld umgehend bereitgestellt wird. Ich zahle allerdings nur die Zinsen. Statt Tilgung zahle ich nun in den Bausparvertrag, so dass ich nach der Zuteilung aus dem angesparten Kapital und des Bauspardarlehens die Tilgung vornehmen werde. Dieses gibt mir ein hohes Maß an Planungssicherheit, wobei natürlich es auch bei dieser Variante letztlich erforderlich ist, alle Zahlen und Fakten bereits vor Abschluss sorgfältig durchzurechnen.

Variable Darlehensform

Das variable Darlehen habe ich zudem auch als Variante ins Auge gefasst.Ich profitiere hierbei von dem aktuell wirklich niedrigen Zinssatz, denn ich bekomme das Niveau (mit einem geringen Aufschlag), zu dem sich auch Banken untereinander Geld leihen. Steigt der Zinssatz im Laufe der Vereinbarungszeit an. Zumeist zwischen 3 und 12 Monaten, kann ich umgehend mein Darlehen in einen Festkredit umwandeln. Aufgrund dessen, dass ich nur geringe Zinsen zahle, bin ich also in der Lage, eine viel höhere Tilgung zu wählen. Somit erfolgt die Ablösung meines Kredits dann auch erheblich schneller als bei herkömmlichen Alternativen.

Eine Antwort auf Planung und Finanzierung für ein Spielautomaten Zimmer

  • Michael sagt:

    So ein Spielzimmer ist für viele bestimmt ein Traum. Allerdings fehlt wohl den Meisten das nötigen Kleingeld dazu. Hier helfen die Finanzierungstipps sehr gut weiter. Klasse.

    Für die Planung des richtigen Billardtisches helfe ich gerne weiter und vermittle auch noch tolle Preisangebote.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bauzinsrechner Beiträge