Anzeigen
im Bauzinsrechner Blog


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Die Fertigung umfangreicher Bauteile in verschiedenen Bereichen, wie exemplarisch in der Feinmechanik, der Raumfahrt oder der Forschung ist abhängig von absoluter Präzision. Um die geringstmögliche Schädigung an den Werkstoffen zu verursachen und besonders feine Schnittkanten und kleinste Löcher zu gewährleisten, wird die laser-mikrobearbeitung durch den Einsatz innovativer und hochmoderner Technologie vorgenommen. Im Ergebnis entstehen mikormetergenau gefertigte Bauteile.

Flexibilität und Genauigkeit

Das Laserbohren ist ein spezielles Bohrverfahren, mit dem zugleich Feinbohrungen von geringfügigen Mikrometern bis hin zu wenigen Millimetern durchgeführt werden können. Dieser Vorgang ist im Gegensatz zu herkömmlichen Techniken enorm wirtschaftlich und effektiv. Darüber hinaus wird ein hohes Maß an Flexibilität und Genauigkeit erreicht, denn bei dieser Form der Mikrobearbeitung sind auch schwer zugängliche Stellen sehr gut zu bearbeiten. Beim Bohren mittels Laser erfolgt kein direkter Kontakt zu dem Bauteil, so dass eine erheblich geringere Belastung für den Werkstoff entsteht. Schädigungen sind dabei nahezu ausgeschlossen. Beliebige Konturen, wie rechteckig, oval oder rund stellen die Modernen Laser vor keine Probleme. Durch die sehr hohen Geschwindigkeiten, es können beispielhaft bis zu 120 Löcher Pro Sekunde gefertigt werden, können in rasantem Tempo Düsen oder Siebe bearbeitet werden.

Die Einsatzbereiche im Rahmen der Lasermikrobearbeitung sind vielfältig und finden exemplarisch in folgenden Gebieten ihre Anwendung

  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Raum- und Luftfahrtechnik
  • Medizintechnik
  • Elektrotechnik
  • Uhrenindustrie
  • Forschung

 

Einzelteile oder Fertigung in Serie möglich

Durch den Einsatz von einem Mikrobohrer werden umfangreiche Möglichkeiten bei der Fertigung eröffnet. Ja nach individuellem Bedarf und den unterschiedlichen Ansprüchen bestehen Optionen, Teilfertigungen in ganzen Serien vorzunehmen oder auch Einzelteile mit mehreren 10.000 Bohrungen pro Werkstück durchzuführen. Dank der Verwendung der Lasertechnologie können auch besonders harte und temperaturempfindliche Werkstoffe und Materialien wie Titan oder Glas bearbeitet werden. Durch die relativ geringe Dauer der Wechselwirkung zwischen dem Laser und den festen Werkstoffen, wird ein hohes Maß an Präzision erzielt, wodurch auch aufgrund der Materialunabhängigkeit bestmögliche Lösungen in verschiedenen Bereichen angeboten werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bauzinsrechner Beiträge